Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining wurde Anfang der 90er vom Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelt.
Es handelt sich um ein Gruppentraining, das sowohl im schulischen, als auch im therapeutischen Bereich angewendet werden kann.

Krowatschek hebt neben vielen anderen positiven Entwicklungen 3 besonders hervor:

• Die schulischen Leistungen werden stabiler
• Das Selbstvertrauen der Kinder wird gestärkt
• Die Interaktion zwischen Mutter und Kind bei den Hausaufgaben entspannt sich

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des Marburger Konzentrationstrainings:
http://www.marburgerkonzentrationstraining.de/

Welche Kinder können am Marburger Konzentrationstraining teilnehmen?

Im Prinzip kann natürlich jedes Kind aus dem Raum Hückelhoven, Wegberg, Erkelenz, Wassenberg, Heinsberg usw. ab dem Kindergartenalter an den Trainings teilnehmen. Im Besonderen geht es aber um jene, denen es schwer fällt, sich zu konzentrieren und bei einer Sache zu bleiben.
Das MKT richtet sich also vor allem an die zwei Gruppen von Kindern mit einer ADS- oder ADHS-Symptomatik.